Projekt Beschreibung

Nudeln Aioli mit Garnelen und frischem Parmesan!

Eine leckere Hauptspeise die vor allem nicht viel Arbeit macht und daher in die Rubrik “Feierabendküche” fallen darf!

Zutaten Für 2 Personen:

  • 300 g Nudeln (welche ihr eben gerne mögt)
  • Gewürzmischung “Aioli” (wir haben unsere aus Südtirol, gibt es aber auch in italienischen Läden zu kaufen (z.B. Di Dio Italienische Lebensmittel)
  • frischer Knoblauch
  • frischer Parmesan
  • getrocknete Tomaten in Öl (z.B. von La Vialla)
  • King Prawns natur
  • Balsamicoglace
  • frische Zitrone

Zubereitung:

  • getrocknete Tomaten in streifen schneiden, Parmesan grob hobeln
  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen
  • in der Zwischenzeit das Aioli wie auf dem Päckchen beschrieben zubereiten. Meistens gibt man davon 2-3 TL Aioli-Gewürz in eine Pfanne, gibt 5-6 EL Wasser und Olivenöl dazu und lässt es kurz bei niedriger Temperatur quellen (bei Belieben noch etwas frischen Knoblauch dazutun)
  • während das Aioli quillt werden die aufgetauten oder frischen Garnelen in einer anderen Pfanne zusammen mit 2 ausgepressten Zehen Knoblauch leicht angebraten => mit Salz und Pfeffer oder Fischgewürz würzen und mit einigen Spritzern frischer Zitrone abschmecken
  • Nudeln abgießen und zu der Aioli Gewürzmischung geben => gut verrühren
  • Nudeln auf Tellern anrichten, mit getrockneten Tomaten, Parmesan und Garnelen garnieren
  • Zum Abschluss etwas Balsamicoglace über die Nudeln geben und servieren

Dazu schmeckt sehr gut ein frischer Salat und ein gutes Glas Weißwein.